Schlagwort Archiv: Impressionismus

„La Gare Saint-Lazare“ Als man begann den Moment einzufangen

Nina Wolter/ Kunst

Auf den ersten Blick ist „La Gare Saint-Lazare“ nur eine schlichte Darstellung eines Pariser Bahnhof des 19. Jahrhunderts. Doch in diesem Bild verbirgt sich viel mehr, denn gerade das Festhalten eines Augenblicks war es, was Claude Monet zu dem Begründer einer neuen Kunstepoche machte. Dass er Details außer Acht lies, um den Moment zu fangen war bisher völlig fremd. Monet

Weiterlesen

„Le moulin de la Galette“ Viel mehr als nur eine Mühle

Nina Wolter/ Kunst

Unter diesem Titel schuf Vincent Van Gogh eine ganze Bildreihe, als Motiv wählte er immer dieselbe Windmühle und ihre Umgebung in Paris. Die Darstellungen der Mühle unterscheiden sich vor allem in Perspektive, Komposition und Farbgebung.  Die Gemälde sind Bestandteile der sogenannten „Montmartre-Serie“, die entstand als der Künstler gemeinsam mit seinem Bruder in diesem Stadtbezirk lebte. Die Windmühle selbst befand sich

Weiterlesen