„Seerose“ Ein vegetarisches Restaurant mit rustikalem Charme

Joshua Kuhn/ Places

Im Berliner Bezirk Kreuzberg findet man direkt am U-Bahnhof „Südstern“ ein vegetarisches Restaurant, in dem es eine bunte Vielfalt verschiedenster Gerichte zu entdecken gibt. Man hat die Möglichkeit, sich seinen ganz individuellen Teller aus einem Angebot von rund 10 warmen Gerichten, Bratlingen, Frühlingsrollen und 15 Salaten zusammenzustellen. Die Portionen sind reichlich, die Tellergröße wählbar und das Essen sehr preiswert. Unsere Empfehlung: probiert euch durch so viele Gerichte wie möglich und findet eure Favoriten. Die Atmosphäre im Lokal ist stilistisch klassisch rustikal, Blumen und Gemälde werten den hellen Raum sehr auf. Wer lieber draußen sitzt, erlebt den urbanen Charme des aufstrebenden Studentenviertels, den ich persönlich sehr mag, der allerdings wohl nicht jedem gefällt – Geschmackssache. Bei dem Geschmack unserer Gerichte waren wir uns jedoch relativ schnell einig: Nina’s Erwartungen wurden erfüllt und auch als eigentlicher Fleischliebhaber fand ich die Gerichte sehr lecker.

 

 

Website: www.seerose-berlin.de

 

Kommentar verfassen